Freiberg: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

Die Frauensteiner Straße (S 184) landwärts befuhr am Montag, gegen 18.45 Uhr, eine 34-jährige Pkw-Fahrerin.

Auf der Kreuzung Frauensteiner Straße/Schönlebestraße/Peter-Schmohl-Straße kollidierte ihr Auto mit einem von der Schönlebestraße in Richtung Peter-Schmohl-Straße fahrenden, bevorrechtigten Pkw (Fahrer: 41).

Durch den Anstoß schleuderte der Pkw des 41-Jährigen gegen einen auf der Frauensteiner Straße in stadtwärtige Richtung verkehrsbedingt haltenden Pkw (Fahrer: 47). Dieser Pkw prallte durch den Anstoß noch gegen einen Ampelmast und kippte auf die rechte Fahrzeugseite.

Die beiden Pkw-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 18.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar