Freiberger Christmarkt

Der 19. Freiberger Christmarkt öffnet am 28.11.2008 gegen 15 Uhr seine Pforten und lädt alle ganz herzlich mit seinem bunten Angebot ein, auf dem Freiberger Obermarkt zu verweilen.

Über 80 Stände bieten so alles, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört.
Winterbekleidung ist ebenso im Angebot, wie zahlreichen Glühwein- und Imbissstände ver-weilen. Darüber hinaus gibt wieder ein attraktives und abwechslungsreiches Bühnenprogramm, dass nachfolgend abgedruckt ist. Am Sonnabend, dem 29.11.2008, 14 Uhr wird der Weihnachtsmarkt mit Engel und Bergmann durch das Stadtoberhaupt der Stadt Freiberg (Bernd-Erwin Schramm) festlich eröffnet. Dazu gehört auch der traditionelle Stollenanschnitt. Der Erlös daraus ist wieder für soziale Zwecke vorgesehen.
Am Sonnabend, dem 06.12.2008 erfolgt gegen 18 Uhr der Aufzug der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenparade. Die Bergmännische Aufwartung ist 17.30 Uhr im Albert-park.

Die Advents- und Weihnachtszeit in Freiberg ist auch geprägt von zahlreichen Veranstaltungen. die in großer Anzahl in den Adventsochen angeboten werden. Da sind die Domkonzerte ebenso zu nennen wie die vielen Veranstaltungen Freiberger Chöre bis hin zur nun schon fast traditionellen Freiberger Weihnacht am 12. und 14.12. in der Konzert- und Tagungshalle Nikolaikirche.

Termin:
Freitag, 28.11.2008 bis Montag, 22.12.2008 

——————————————————————————–
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 10.00 Uhr bis 20 Uhr
Freitag und Samstag: 10.00 Uhr bis 21 Uhr
sonntags: 10.30 Uhr bis 21 Uhr
Täglich 15.30 Uhr kommt der Weihnachtsmann für alle!!!