Freie Bürger stellen sich hinter Helma Orosz

Der Verein Freie Bürger Dresden unterstützt Staatsministerin Helma Orosz in ihrer Kandidatur zur Oberbürgermeisterin.

Der Verein Freie Bürger in Dresden hatte, nachdem sie keinen eigenen Kandidaten gefunden hatten, sich gegen Peter Lames von der SPD entschieden. Mit ihm hatten sie ebenfalls Gespräche geführt. 

Finanziell wollen die Freien Bürger den Wahlkampf ebenfalls unterstützen. Der Summe für solch eine Wahlkampf bewegt sich, so Helma Orosz im sechsstelligen Bereich. Neben den aktuellen Baustellen Dresdens, wie Operette, Brücke und Staßenausbausatzung, will Helma Orosz auf mehr Familienfreundlichkeit setzen. 

Die Oberbürgermeisterwahl in Dresden findet am 8. Juni statt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar