Freie Lehrstellen im Handwerk

Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Chemnitz hat sich bewährt. 

Wie die Kammer mitteilt, haben die Handwerksbetriebe für das Ausbildungsjahr 2008/2009 bisher insgesamt 171 freie Lehrstellen gemeldet. Davon sind mittlerweile 92 besetzt, zwei Firmen haben sich für eine Einstiegsqualifizierung Jugendlicher entschieden. Am häufigsten wird Berufsnachwuchs im Bereich Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik gesucht. Aber auch Anlagemechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie Metallbauer und Kfz-Mechatroniker sind gefragt. Schulabgänger können sich unter www.hwk-chemnitz.de/Lehrstellenbörse über die Ausbildungsangebote der Handwerksbetriebe informieren.