Freier Fall auf dem Dresdner Rummel

Dresden- Noch bis zum 31. Oktober ist Rummelzeit auf dem Volksfestgelände Pieschner Allee in Dresden. Vom 85 Meter hohen Freefall-Tower bis zum 120 km/h schnellen Booster V-Maxx hat der Schaustellerverband in diesem Jahr noch eine Schippe draufgelegt.  

Wenn man alles mitmacht, hat man am Ende den Astronautentest von Cape Canaveral bestanden, so Olaf Liebold, Zweiter Vorsitzender vom Dresdner Schaustellerverband. Von Groß bis Klein gibt es hier viel zu erleben. Zum Beispiel den 85 Meter hohen Freefall-Tower oder die Spook-Geisterbahn, beide zum ersten mal in Deutschland aufgebaut. Mehr dazu im Interview.