Freiluft-Rock zur Sommersonnenwende in Dresden

Am 21. Juni findet im Rahmen der „Fête de la musique“ ein Abend mit mehreren Bands im Johannstädter Kulturtreff statt. Es spielen FleuRock, Russendisko und Schimmelreiter. +++

Die 48 m² große Holzbühne im Garten des Vereins wird ab 18 Uhr von drei verschiedenen Bands bespielt und lässt den mit 15-Geschossern umrahmten Hof einmal mehr mit Musik erklingen.
Den Beginn macht die dreiköpfige Band FleuRock (Gitarre, Bass, Schlagzeug) mit verschiedenen Coversongs und eigenen Stücken. Die Zweiten im Bunde widmen sich „Russian Speed Folk“ und nennen sich – passenderweise –  Russendisko. Zum Abschluss des Abends ertönen dann etwas sanftere, mit Folk vermischte Rocktöne von Schimmelreiter.
Alle Gruppen spielen aus Freude für die Gäste, denn der Ansatz des aus Frankreich stammenden Straßenmusikfestivals ist es, dass Zuhörer nichts zahlen, die Bands aber ebenso kein Honorar erhalten. Seit 10 Jahren findet das nun schon in Dresden und dieses Jahr das zweite Mal im Johannstädter Kulturtreff statt.
Der Eintritt ist frei – ein Muss für alle Rockliebhaber und die, die gerne einen gemütlichen Freiluft-Feierabend mit Bier, Wein und Knabbereien verbringen wollen.

Quelle: Johannstädter Kulturtreff

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!