Freital baut Entwässerungsschacht für Altbergbau

Das Gebiet von Freital ist reich an Bodenschätzen, die seit dem 16. Jahrhundert angebaut wurden. Stollen durchziehen die Gegend wie Löcher einen Schweizer Käse. +++

Die Entwässerung dieser Altbergwerke bringt einige Probleme mit sich. Um die jetzt ständig laufenden Pumpen zu ersetzen, wird zur Zeit ein Entwässerungsstollen unter Freital gebaut. Das Wasser aus diesen alten Schächten fließt übrigens in Dresden-Cotta in die Elbe. 

Ronny Börner hat sich mitten in Freital, im Steinbruch Osterberg unter Tage begeben und sich auf der Baustelle des Entwässerungsstollens umgesehen.

Seinen Bericht sehen Sie im Video.