Freital: Unfall mit zwei Schwerverletzten

Auf der Wilsdruffer Straße stießen ein Peugeot und ein Opel frontal gegeneinander. Der Aufprall war so stark, dass der Peugeot auf dem Opel landete. Beide Autofahrer wurden schwer verletzt. +++

 Bei einem heftigen Frontalcrash sind am Dienstagmorgen in Freital bei Dresden  zwei Menschen schwer verletzt worden.

Gegen 06.45 Uhr waren auf der Wilsdruffer Straße (Staatsstraße 36) in der so genannten „Friedhofskurve“ ein Peugeot und ein Opel Corsa frontal gegeneinander gekracht. Der Aufprall war so stark, dass der Peugeot auf dem Opel landet. Der Peugeot-Fahrer wurde im Autowrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er und die Opel-Fahrerin wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Die Autos sind Schrott, die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 7.000 Euro. Die Staatsstraße ist zeitweise gesperrt. 

Quelle: News Audiovision

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar