Freitaler Schülern geht es wieder besser

Den Kindern des Weißeritz-Gymnasiums geht es wieder besser. Einige können bereits am Mittwoch oder Donnerstag aus dem Krankenhaus entlassen werden. +++

In der Freitaler Schule waren am Dienstag plötzlich mehrere Schüler erkrankt.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist das Noro-Virus die Ursache dafür.
 
Das ist aber noch nicht bestätigt. Die Reinigung und Desinfizierung des Schulgebäudes ist abgeschlossen.

So konnte der Schulbetrieb am Mittwoch wieder ohne Einschränkungen aufgenommen werden. Nur die Turnhalle bleibt noch für die Reinigung geschlossen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar