Freizeit-Geschichtsforscher geehrt: Mitteldeutscher Historikerpreis verliehen

Bereits zum 9. Mal wurde in Leipzig der Mitteldeutsche Historikerpreis „Ur-Krostitzer Jahresring“ verliehen. In diesem Jahr gewann zum ersten Mal ein Nachwuchs-Hobbyhistoriker die begehrte Auszeichnung. +++

Der Preis ist eine goldene Nachbildung des Rings von Schwedenkönig Gustav Adolf II. sowe eine Prämie von 1.500 Euro. Neben dem Hauptpreis wurden Gewinner in fünf Themenkategorien ermittelt, die sich über ein Preisgeld von jeweils 500 Euro freuen können. Die Freizeithistoriker kommen aus allen Teilen Mitteldeutschlands.