Freundeskreis Chemnitz spricht über Kulturhauptstadt

Chemnitz- Am 14. Mai trifft sich der Freundeskreis Chemnitz 2025 e.V. zum Gespräch über die Kulturhauptstadtbewerbung. Das Treffen findet auf dem Karl-Schmidt-Rotluff-Areal statt.

Themen sind aktuelle Entwicklungen bezüglich der Bewerbung der Stadt Chemnitz zur Kulturhauptstadt Europas. Der Förderverein Karl-Schmidt-Rotluff Chemnitz e.V. lädt den Freundeskreis in das Karl-Schmidt-Rotluff-Haus an der Limbacher Straße ein. Besprochen werden soll auch, welche Rolle das Areal in der Kulturhauptstatbewerbung spielen kann und sollte.

Das Treffen des Freundeskreis‘ beginnt um 19:00 und ist wie immer offen für alle Interessierten.