Freundeskreis „Karl-May in Leipzig“ feiert Jubiläum

Am Donnerstagabend haben Vorstand und Mitglieder des Freundeskreis „Karl-May in Leipzig“ das 25-jährige Bestehen gefeiert.+++

Außerdem wurde auch das 100. Jubiliäum des Karl-May-Verlags begangen.

Dazu wurden neben Dr. Bernd Heermann, Vorstandsvorsitzender des Freundeskreises und Bernhard Schmid, Leiter des Karl-May Verlags auch Renè Wagner, Direktor des Karl-May Museums Radebeul, eingeladen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand eine Diskussionsrunde rund um Vereins- und Verlagsthemen im Rahmen der Leipziger Buchmesse.In der 285. Veranstaltung des Vereins wurde außerdem besprochen, was Karl-May heute bedeutet.

Neben dem Verein, der sich regelmäßig in Leipzig trifft, gibt es im Internet ein Onlinelexikon mit mehr als 10.000 Beiträgen. In ihnen geht es nicht nur um Karl-May-Bücher, sondern auch um andere Themen wie Filme, Festspiele und Hörbücher.