„Fridays for Future“: 1000 Demonstranten erwartet

Leipzig - Unter dem Motto "Fridays for Future" ziehen an diesem Freitag bis zu 1000 Schülerinnen und Schüler und junge Menschen durch Leipzig. Sie wollen ein Zeichen für eine bessere Umweltpolitik setzen. 

Rund 1000 Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene wollen am Freitag erneut für eine bessere Klimapolitik demonstrieren. Unter dem Motto "Fridays for Future" ziehen sie vom Richard-Wagner-Platz durch die Innenstadt bis zum Bundesverwaltungsgericht. Nach Angaben der Organisatoren ist es die bislang größte "Fridays for Future"-Demo in Leipzig.

© Leipzig Fernsehen