Friedenslicht aus Bethlehem erwartet

Dresden - Der Stadtfeuerwehrverband Dresden lädt am Mittwoch, 17 Uhr zur Aussendungsfeier des Friedenslichts aus Bethlehem in die Feuerwache Übigau. Die Feuerwehr Linz holt das Licht aus Bethlehem und reicht es an die Dresdner Kollegen weiter. Das Licht aus Bethlehem soll als Botschafter des Friedens durch die Länder reisen und die Geburt Jesu verkünden. Seit 1986 wird es verteilt. in Dresden brennt es dann erstmalig bei der Weihnachtlichen Vesper vor der Frauenkirche.

© Hans-Günther Lindenkreuz