Chemnitz: Friedenstag 2021 findet in digitaler Form statt

Chemnitz- Am Freitag dem  5. März  begeht die Stadt Chemnitz den 20. Friedenstag. Aufgrund der pandemischen Lage  kann die Gendenkveranstaltung und das Rahmenprogramm natürlich nicht wie gewohnt stattfinden.

Deswegen hat sich die Stadt Chemnitz dafür entschieden, den 20. Friedenstag in digitaler Form stattfinden zu lassen. Auf der städtischen Webseite wird es unter www.chemnitz.de/friedenstag Zeitzeugenberichte, Zeitzeugenfilme, Botschaften der Partnerstädte sowie viele weitere Filme, Texte und Bilddokumente zum Friedenstag geben.  Ab 18.00 Uhr wird auch die Sondersendung von Sachsen-Fernsehen übertragen. Insgesamt 2 Stunden lang werden dort Beiträge über den Chemnitzer Friedenstag, Interviews, Filme und Dokumentationen gezeigt. Einschalten lohnt sich also.