Friedlicher Gottesdienst am Kirchentag

Leipzig- Hunderte Menschen versammelten sich am Abend des Himmelfahrttages zum ökumenischen Gottesdienst im Rahmen des „Kirchentages auf dem Weg“ auf dem Leipziger Marktplatz.


Mit dem biblischen Motto „Du siehst mich“ aus dem Buch Genesis Kapitel 16 sollte zum Ausdruck kommen, dass jeder Mensch in Gottes Augen sein Ansehen hat.

Leitende Geistliche der verschiedenen Konfessionen hielten eine gemeinsame Predigt. Bläser aus Niedersachsen, Band und der Chor der Hochschule für Kirchenmusik gestalteten den Gottesdienst musikalisch.

Der Gottesdienst fand zeitgleich in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen statt.