Frisch & knackig: „Sächsische Apfelwochen“

Die Sächsische Blütenkönigin Susann I. hat heute die „Sächsische Apfelwochen 2009“ eröffnet.

Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung finden zahlreiche Verkostungen in den KONSUM- und Frida-Filialen der Dresdner Genossenschaft statt. Extra ausgebildete „Spezialisten für Obst und Gemüse“ beraten interessierte Besucher bei Fragen zu Anbau, Apfelqualitäten und unterschiedlichen Verwendungs- und Lagermöglichkeiten.

Zur Eröffnung selbst konnte heute schon sortenreiner Apfelsaft aus den Sorten `Boskoop`, `Cox Orange`, `Elise` oder `Pinova` probiert werden. Kinder aus dem Dresdner Kindergarten auf der Josephinenstrasse bereicherten die Eröffnung mit einem Apfellied. Die Apfel-Aktion war im letzten Jahr sehr erfolgreich und findet 2009 bereits zum zweiten Mal statt.

KONSUM Dresden hat damit zum Ziel, die Bekanntheit regionaler und vor allem traditioneller Apfelsorten weiter zu steigern und vor allem regionale Lieferanten zu fördern. Gegenüber dem Jahr 2008 konnte der Umsatz sächsischer Äpfel im Vergleichszeitraum durch gezielte Maßnahmen um rund 17 % gesteigert werden.

Quelle: KONSUM DRESDEN eG

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar