Fröhlich fit um den Stadtparkteich

Auf die Plätze fertig los – schallte es am Samstag Vormittag aus dem Chemnitzer Stadtpark.

Beim KKH-Allianz-Lauf haben sich in diesem Jahr rund 1.500 Bürger unserer Stadt beteiligt – dabei stand aber nicht die Leistung im Vordergrund, sondern der Spaß am Laufen.

Das Sportevent für die ganze Familie fand bereits zum siebten Mal statt und sorgte auch bei den Zuschauern für gute Unterhaltung. Mit dieser Aktion wollte die gesetzliche Krankenkasse wieder ein Zeichen setzten für mehr Bewegung im Alltag.

Interview: Dr. Wolfgang Matz – Personal-Ressortleiter KKH Allianz

Der Wettkampf startete mit dem Bambini-Lauf – an der Ziellinie wurden alle kleinen Läufer mit einer Goldmedaille belohnt. Im Anschluss durften die Nordic-Walker ihr Können unter Beweis stellen und dann ging es für die größeren Läufer an den Start: Bei dem Rundkurs um den Stadtparkteich hatten die Hobby-Sportler die Wahl, ob sie 2,5 Kilometer, 5 oder 7,5 Kilometer laufen wollten. Der Lauf-Profi Dieter Baumann stand den Läufern dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Interview: Dieter Baumann – Olympiasieger von 1992 über 5000 Meter

Die Einnahmen des Chemnitzer KKH-Allianz-Laufs gehen an die karitative Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ – so taten die Wettkampfteilnehmer nicht nur etwas für ihre Gesundheit, sondern ganz nebenbei auch noch für einen guten Zweck.