Frontalcrash bei Glätte: Zwei Schwerverletzte, zwei Autos Schrott

Die Autos waren gegen 13.15 Uhr in Leipzig aus bisher ungeklärter Ursache auf der Radefelder Allee frontal gegeneinander gekracht. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. +++

Die Fahrbahn war zum Unfallzeitpunkt mit Schnee bedeckt. Beide Fahrer erleiden schwere Verletzungen und kommen ins Krankenhaus. Beide Autos sind Schrott. Die Radefelder Allee ist zeitweise voll gesperrt.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!