Frontalcrash: Drei Schwerverletzte

Folgenschwerer Frontalcrash auf der Staatsstraße 56 bei Ohorn (Landkreis Bautzen):

Gegen 07.30 Uhr stoßen ein Kia und ein Dacia aus bisher ungeklärter Ursache zusammen. Ein Fahrer wird im Autowrack eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Insgesamt erleiden drei Menschen schwere Verletzungen und kommen ins Krankenhaus.

Die Staatsstraße ist zeitweise voll gesperrt. Es wird vermutet, dass der starke Regen den Unfall zumindest begünstigt haben könnte.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar