Frontalcrash in Hänichen bei Dresden

In Hänichen in der Gemeinde Bannewitz bei Dresden sind am Donnerstagmittag ein Volvo und ein Renault frontal aufeinander gekracht. Die Fahrer wurden schwer verletzt. +++

Schwerer Frontalcrash auf der Bundesstraße 170 in Hänichen (Gemeinde Bannewitz, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) am Donnerstagmittag.
 
In einer Kurve krachen gegen 12.45 Uhr ein Renault und ein Volvo-Geländewagen frontal gegeneinander.

Der Fahrer des Renault wird im Autowrack eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden.

Beide Fahrer (Volvo Fahrerin) werden schwer verletzt und kommen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße ist zeitweise voll gesperrt. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.      

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!