Frontaler Zusammenstoss im Lutherviertel

Die traurige Bilanz eines Unfalls im Lutherviertel ist am Dienstagabend mit einer schwer Verletzten und zwei leicht Verletzten sowie einem Sachschaden von 10 Tausend Euro protokolliert wurden.

Ein 27-jähriger Opel-Fahrer befuhr gegen 20.45 Uhr die Augustusburger Straße in landwärtiger Richtung. An der Kreuzung Clausstraße wollte er bei Grün die Fahrbahn geradlinig passieren als ihm plötzlich ein Renault in stadtwärtiger Richtung entgegenkam. Dieser hatte die Absicht von der Augustusburger Straße nach links in die Clausstraße abzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoss beider Fahrzeuge. Der Renault-Fahrer wurde dabei schwer und die beiden Beifahrer leicht verletzt. Der Opel-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von je 5000 Euro.**Jobangebote und Gesuche! In den Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN:http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php