Frontalzusammenstoß: Ein Schwerverletzter

B92/Adorf: Schwere Verletzungen bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw erlitt ein 35-Jähriger am Dienstag.

Rettungskräfte mussten ihn in eine Klinik bringen. Der Mann fuhr mit seinem Volkswagen auf der Bundesstraße 92 in Richtung Adorf. Etwa 200 Meter vor dem Ortseingang kam ihm ein Skoda auf der falschen Fahrbahnseite entgegen. Beide Pkw prallten frontal aufeinander, der VW rutschte in die angrenzende Wiese. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar