Frontalzusammenstoß unter Alkohol

Chemnitz-Wittgensdorf: Am Freitagmorgen war die 49-jährige Fahrerin eines Renault Twingo auf der Unteren Hauptstraße unterwegs.

Beim Befahren einer Rechtskurve verlor sie offensichtlich die Kontrolle über den Twingo und der Pkw geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal gegen einen entgegenkommenden Linienbus stieß. Danach schleuderte der Twingo zurück und prallte noch gegen ein Gebäude.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, die Twingo-Fahrerin hatte 0,56 Promille intus. Den Führerschein der Frau stellten die Beamten sicher. Der bei der Kollision entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 5.000 Euro, am Gebäude war kein Schaden sichtbar.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!