Frühjahrsmarkt auf dem Ferdinandplatz

Der Dresdner Ferdinandplatz verwandelt sich am Wochenende wieder in den Frühjahrsmarkt.

Am Sonnabend um 11 Uhr wird er eröffnet.

Im Mittelpunkt stehen dann Beet- und Balkonpflanzen.

Drei Wochen lang bieten über 100 Händler ihre Waren rund um den Frühling an.

Höhepunkte zum Frühjahrsmarkt werden das Dresdner Oldtimer-Wochenende und das 38. Internationale Dixielandfestival sein.

Der Markt hat bis zum 18. Mai von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar