Frühjahrsputz auf dem Chemnitzer Sonnenberg

Am Dienstag haben zahlreiche Chemnitzer bei der jährlichen Frühjahrsputzaktion auf dem Sonnenberg kräftig mit angepackt.

Von 9:00 bis 18:00 Uhr sind die Anwohner, Vereine und Gewerbetreibende dazu aufgerufen Schaufel und Besen zu schwingen.

Ziel der Aktion war es die Parks, Plätze und Gehwege von den Spuren des Winters zu befreien.

Die Organisatoren sind mit der Beteiligung der Chemnitzer zufrieden.

Interview: Hanna Remestvenska, Gemeinwesenkoordinatorin Sonnenberg Caritasverband

Putzgeräte wie Schaufeln, Besen und Greifzangen wurden vom ASR Chemnitz zur Verfügung gestellt.

Zur Stärkung der fleißigen Putzer gab es kleine Leckereien, die von Caritasmitarbeitern zu den Aufräumern gebracht wurden.

Nach getaner Arbeit konnte noch eine Runde mit der Pferdekutsche über den Sonnenberg gedreht werden.

Wie bereits im vergangenen Jahr beteiligten sich an der Aufräumaktion rund 200 Sonnenberger.