Frühjahrsputz bei der Erzgebirgsbahn

Bei der Erzgebirgsbahn in Chemnitz sind am Freitag die Züge auf Hochglanz poliert worden.

So griff unter anderem der Leiter des Unternehmens Wolfgang Leibiger zu Putzmittel und Lappen und säuberte die Wagen mit. Grund für diese Aktion: am Samstag früh geht es mit den frisch geputzten Zügen zu einer ungewöhnlichen Fahrt nach Aue. Dabei stehen vor allem die Kinder im Mittelpunkt die während der fahrt basteln können und Zoo in Aue besuchen. Zudem wird in Aue der neue Haltepunkt am Erzgebirgsstadion in Betrieb genommen. Nach Aussage des Unternehmens ist damit im Haltepunktebereich ein Lückenschluss gegeben.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php