Frühjahrsputz: Freiwillige Reinungstrupps überall in Dresden im Einsatz

Teilnehmerrekord am Wochenende beim Auftakt der Aktionswoche „Sauber ist schöner“ im Zoo Dresden. Bis 28. März gibt es mehr als 60 Reinigungs- und Mitmachaktionen in Dresden. Die Stadtreinigung Dresden rechnet mit rund 140 Tonnen Abfall, die beseitigt werden. +++


DRESDEN FERNSEHEN war beim Auftaktputzen im Zoo Dresden mit dabei.
Den Filmbeitrag sehen Sie im Video.

Traditionell wird der Frühling in unserer Stadt mit der Aktionswoche „Sauber ist Schöner!“ begrüßt. In diesem Jahr feiert der Dresdner Frühjahrsputz bereits seinen siebten Geburtstag. Die Landeshauptstadt Dresden, alle Ortsämter und Ortschaften, das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, das City Management Dresden und die Stadtreinigung Dresden GmbH freuen sich auf tatkräftige Unterstützung und rufen nach den Wintermonaten zu gemeinsamen Reinigungs- und Mitmachaktionen in der Woche vom 21. bis 28. März 2015 auf.

Dank der engagierten Zusammenarbeit mit den Ortsämtern und Ortschaften der Landeshauptstadt wird die Putzwoche mit über 60 Müllsammel- und Reinigungsaktionen in den Stadtteilen und Ortschaften fortgesetzt.

Am Sonnabend, den 28. März 2015 endet die Aktion mit der 20. Elbwiesenreinigung. 

Die Oberbürgermeisterin Helma Orosz übernimmt auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für Sauber ist Schöner! Dirk Hilbert, Erster Bürgermeister der Stadt Dresden sowie Aufsichtsrats-vorsitzender der SRD, ruft daher alle Dresdner/-innen zum Mitputzen auf: „Besucher gewinnen den ersten Eindruck in einer Stadt oft durch die Sauberkeit auf den Straßen und Plätzen. Wir möchten, dass Dresden eine saubere Stadt mit einer weiterhin hohen Aufenthaltsqualität für uns alle bleibt. Die Frühlingssonne bringt es momentan an den Tag. Es gibt viel zu tun und der beste Tipp für den Frühjahrsputz: Mach mit! Liebe Dresdner, seien Sie bei einer der vielen Aktionen dabei und leisten so einen kleinen Beitrag für die Sauberkeit unserer schönen Stadt!“

Die Organisatoren hoffen, dass auch der Frühjahrsputz 2015 ein glänzender Erfolg wird!

Quelle: Stadtreinigung Dresden