Frühjahrsputz im Botanischen Garten

Im Rahmen ihres Freiwilligen Ökologischen Jahres haben am Dienstag zahlreiche Jugendliche den Botanischen Garten in Chemnitz auf Vordermann gebracht.

Anlass dafür war der FÖJ-Landesaktionstag, an dem sich jedes Jahr Jugendliche aus ganz Sachsen für den Natur- und Umweltschutz engagieren.

Die Mädchen und Jungen haben dabei unter fachmännischer Anleitung unter anderem Zäune repariert, das Wegenetz ausgebessert oder Müll aus dem angrenzenden Crimmitzschauer Wald eingesammelt.

Unterstützt wurden sie dabei von Mitarbeitern des Botanischen Gartens und des Naturschutzzentrums.

Mit der Aktion wollen die Jugendlichen sowohl einen Beitrag für Umwelt und Gesellschaft leisten als auch auf das FÖJ in Sachsen aufmerksam machen.

Das gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, sich ein Jahr lang freiwillig für den Natur- und Umweltschutz zu engagieren. Der nächste FÖJ-Jahrgang beginnt am 01.09.2013 – Bewerbungen werden noch angenommen.