Frühjahrsputz in Chemnitz

Zum dritten Mal ruft Bürgermeister Miko Runkel Chemnitz zum Frühjahrsputz auf.

Im Rahmen des Aktionsbündnisses „Sichere Sächsische Städte“ ruft Rechtsbürgermeister Miko Runkel im Frühjahr wiederholt Chemnitzer Einwohner, Unternehmen, Vereine, Bürgerinitiativen, Schulen sowie Kindertagesstätten zum großen Frühjahrsputz auf.

Miko Runkel wendet sich an die Stadt: „Ich würde mich freuen, wenn sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger am Groß-Reinemachen in der Innenstadt beteiligen würden.“

Am 26. März soll die Aktion des Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetriebes der Stadt Chemnitz unter dem Leitspruch „Für ein sauberes Chemnitz“ zum dritten Mal stattfinden. Die fleißigen Helfer werden nach einer Begrüßung von Bürgermeister Miko Runkel um 13 Uhr auf die verschiedenen öffentlichen Flächen der Innenstadt eingeteilt.

Die Stadt kommt den freiwilligen Helfern entgegen: Für alle Beteiligten besetzt ein Versicherungsschutz. Außerdem verteilt die Stadt die Gerätschaften zur Winterschmutz-Beseitigung.

Weitere Aktionen im öffentlichen Raum, die das Thema Sauberkeit stärker in das Bewusstsein der Chemnitzer hervorrufen soll, sollen im Zeitraum vom 26. März bis zum 21. April 2011 folgen.