Frühlingserwachen in Sachsen

Leipzig – Bis zu 18 Grad am Sonntag – die Temperaturaussichten für den Freistaat  lassen die Sachsen aufatmen. Der Frühling hält endlich Einzug und vertreibt die kalten Temperaturen. Kaum zu glauben: in der letzten Woche war es 30 Grad kälter. 
 

Bereits zum Start des Wochenendes lockt die Sonne viele Leipziger auf die Straßen. Woher die warme Luft genau kommt, weiß Meteorologe Florian Engelmann.

Wir haben auf der Straße gefragt, was die Sachsen geplant haben wenn die Temperaturen am Wochenende nach oben klettern.

Genießen Sie den Sonntag, denn leider bleibt es nicht so warm. Nächste Woche sinken die Temperaturen wieder auf 10 Grad ab und es wird regnerisch.