Frühlingsfest der WGJ

Dresden - Etwas frühlingshafter hätte sich das Wetter zum Frühlingsfest der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt schon zeigen können – den Besuchern und Mitwirkenden konnten die grauen Wolken jedoch nicht die Stimmung verderben. Den Frühling gab es dafür auf der Bühne, beim Blumentanz der kleinen Tänzerinnen der Tanzschule „Tanz Hoch Drei“. Ebenfalls farbenfroh und kreativ entführten die größeren Tänzer das Publikum nach Indien und in die Puppenwelt. Die jungen Breakdancer der Tanzschule „DanceLife“ nutzen die Bühne für akrobatische Tanzeinlagen. Bei der Zusammenstellung des Bühnenprogramms setzt die WGJ auch auf Tipps ihrer Mieter.

Das alljährliche Fest ist ein Dankeschön der Wohnungsgenossenschaft an ihre Mieter und die Bewohner der Johannstadt. Organisiert und veranstaltet wird es mit viel Engagement von den Mitarbeitern. Das Frühlingsfest der WGJ findet jedes Jahr traditionell Anfang Mai statt. Auch im Herbst wird die Genossenschaft wieder mit den Dresdnern feiern, dann beim 16. Johannstädter Elbefest am 6. August.