Führungskräfte wollen Dresden vorantreiben

Dresden – Über den Einfluss von Medien haben sich heute Unternehmer bei uns in der Redaktion ausgetauscht. Nachfolgend erhalten Sie also ganz nebenbei mal exklusive Einblicke in unsere Produktionsräume.

Führungskräfte aus unterschiedlichen Berufsfeldern sollen im Rahmen des „Matrix“-Programms voneinander lernen und in einen direkten Austausch treten. Bei Dresden Fernsehen gab es am Mittwoch spannende Einblicke. Seit 1989 engagiert sich das gemeinnützige Unternehmen Common Purpose für eine bessere Vernetzung der Gesellschaft. Seit 2017 ist es auch in Dresden vertreten. An insgesamt acht Terminen können die Führungskräfte voneinander lernen und in den Dialog treten. Das Programm Matrix ist langfristig angelegt. Auch nach ihrem Abschluss sollen die Teilnehmer in Kontakt bleiben.