Fünf auf einen Streich…

Am Montagmittag hat sich in Rochlitz ein Unfall ereignet, bei dem fünf Pkw beteiligt waren.

Der Fahrer eines Vectras verlangsamte seine Fahrt, weil er von der Lindenallee nach rechts in die Zufahrt zum Krankenhaus abbiegen wollte. Aus diesem Grund bremsten ein Audi und ein Astra hinter dem Vectra ebenfalls. Das erkannte die 36-jährige Fahrerin eines Renaults offenbar zu spät. In der Folge fuhr der Renault auf den Astra auf und schob diesen wiederum auf den Audi. Damit nicht genug prallte noch ein Toyota auf den Renault. Es entstand ein Sachschaden von rund 9.500 Euro. Alle Fahrer blieben unverletzt.

Sie wollen Geld sparen und am Preiswertesten tanken? Schauen Sie bei unseren Benzinpreisen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar