Fünf Kandidaten im Rennen ums Plauener Rathaus

Plauen- In der zweiten Runde der Oberbürgermeisterwahl in Plauen können sich die Wähler zwischen fünf Kandidaten entscheiden. Kulturbürgermeister Steffen Zenner von der CDU, der Horterzieher Lars Buchmann, Musiker und Fotograf Andreas Ernstberger, der Busunternehmer Thomas Kaden von den Freien Sachsen und die Verwaltungsangestellte Silvia Queck-Hänel treten noch einmal an.

Ingo Eckardt, ebenfalls CDU, und Thomas Haubenreißer, FDP, zogen sich zurück. Der zweite Wahlgang ist notwendig, da keiner der ursprünglich sieben Kandidaten am 13. Juni die absolute Mehrheit erhielt. Am 4. Juli reicht dann die einfache Mehrheit, um Plauens 123. Stadtoberhaupt zu werden.