Fünf Kinder bei Wohnungsbrand in Dresden verletzt

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus auf der Bünaustraße in Dresden-Löbtau sind am Dienstagmorgen sechs Menschen verletzt worden. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar. +++

Bei einem verheerenden Wohnungsbrand sind in Dresden am Dienstagmorgen sechs Menschen, darunter fünf Kinder, verletzt wurden.

Das Feuer war gegen 09.00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus auf der Bünaustraße ausgebrochen und hatte schnell die gesamte Wohnung erfasst.

Im Interview Carsten Schwaar, Feuerwehr Dresden, im Video

Einige Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen.  Andere, darunter auch die Kinder, mussten von Feuerwehrleuten gerettet werden.

Das Feuer konnte relativ schnell gelöscht werden. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar