Fünf- und Siebenjährige verletzt

OT Sonnenberg: Ein siebenjähriges Mädchen rannte laut Polizei am Donnerstag, gegen 16.00 Uhr, auf der Yorckstraße zwischen haltenden Fahrzeugen hindurch über die Straße.

Das Kind wurde von einem in Richtung Heinrich-Schütz-Straße fahrenden Pkw Audi (Fahrer: 62) erfasst und schwer verletzt. An dem Audi entstand Schaden von ca. 300 Euro.
—–
OT Gablenz: Ein fünfjähriges Mädchen überquerte am Donnerstagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, die Bernhardstraße und wurde dabei von einem Mitsubishi-Kleinbus (Fahrerin: 60) erfasst, der die Bernhardstraße aus Richtung Geibelstraße in Richtung Clausstraße befuhr.

Bei dem Zusammenstoß erlitt das Kind nach dem derzeitigen Erkenntnisstand schwere Verletzungen. Sachschaden war keiner zu verzeichnen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!