Fünf Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Auf der S 208 zwischen Rechenberg-Bienenmühle und Mulda geriet am Samstagnachmittag der 68-jährige Fahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.

Der Unfallverursacher und ein Insasse des entgegenkommenden PKW wurden stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Fahrer des unschuldigen Autos, seine 39-jährige Ehefrau und der vierjährige Sohn wurden leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei summiert sich der Schaden auf etwa 15 000 Euro, beide Autos wurden abgeschleppt.