Fünf Verletzte bei Vorfahrtsunfall in Zwickau

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen auf der Werdauer Straße in Zwickau verletzten sich insgesamt fünf Personen.

Die 19-jährige Fahrerin eines Pkw BMW befuhr die Werdauer Straße. In ihrem Pkw befanden sich weitere drei Insassen. An der Kreuzung Werdauer Straße/Humboldtstraße bog sie gegen 4:20 Uhr nach links in die Crimmitschauer Straße ab und missachtete die Vorfahrt eines 58-jährigen Toyota-Fahrers, welcher von der Crimmitschauer Straße kommend geradeaus in Richtung Reichenbacher Straße fuhr.

Bei dem Zusammenstoß verletzten sich drei Fahrzeuginsassen und der Toyota-Fahrer leicht, die BMW-Fahrerin musste im Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Um Unfallort kam es durch Absperrmaßnahmen bis 7 Uhr zu Behinderungen des Fahrverkehrs. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Fotos: Heiko Richter

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar