Fünf Verletzte und hoher Sachschaden

Von der Ringstraße des Chemnitz-Centers auf die Leipziger Straße (B 95) fuhr am Mittwochabend die 38-jährige Fahrerin eines VW Golf IV auf und kollidierte dabei mit einem in Richtung Leipzig fahrenden VW Bora.

Durch den Anprall kam der Bora von der Fahrbahn ab und geriet über die Gegenfahrbahn auf eine Wiese. Danach stieß der Bora seitlich gegen einen Baum, durchbrach einen Gartenzaun und kollidierte im angrenzenden Grundstück mit fünf zum Verkauf stehenden Fahrzeuganhängern, bevor er auf dem Dach liegen blieb.

Bei dem Unfall erlitten die beiden Fahrzeugführer sowie ein Insasse des Bora leichte Verletzungen. Zwei weitere Insassen des Bora wurden schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 17.500 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar