Fünfte Bombendrohung im Moritzhof

Chemnitz- Zum fünften Mal innerhalb von drei Wochen hat ein Unbekannter am Dienstag eine Drohung gegen das Jugendamt im Stadtzentrum ausgesprochen.

Gegen das Amt im Gebäudekomplex Moritzhof ging die Drohung gegen 14 Uhr bei der Polizei ein. Diese hat das Amt und dessen Eingangsbereich abgesperrt. Verkehrseinschränkungen wurden nicht eingeleitet. Das Gebäude wurde im Laufe der Ermittlung durchsucht.

In den vergangenen drei Wochen kam es zu insgesamt vier Drohungen gegen das Jugendamt in der Innenstadt. Sprengsätze oder Ähnliches wurden bisher bei keinem der Einsätze gefunden.