Für die Elbe gilt Hochwasser-Alarmstufe 1

Am Sonntag Nachmittag überschritt die Elbe in Dresden den Richtwert für die Alarmstufe 1. +++

Die Alarmstufe 1 beinhaltet den Meldedienst, dass heißt, es erfolgt eine ständige Analyse der meteorologischen Lage und die Beurteilung der Entwicklungstendenzen, außerdem erfolgt die Kontrolle der Einsatzfähigkeit der erforderlichen Ausrüstung, Technik und des notwendigen Materials.

Zur Information über eine mögliche Hochwassergefahr können die Wasserstände und der aktuelle Elbpegel unter der Telefonnummer 0351 19429, für die Nebengewässer der oberen Elbe unter 0351/8928260 sowie über das Internet www.hochwasserzentrum.sachsen.de.

Die Feuerwehr bittet die betroffenen Bürger selbstständige Schutzvorkehrungen zu treffen! Weitere Hinweise zu Verhaltensregeln können dem Hochwassermerkblatt entnommen werden. Dieses liegt in den Ortsämtern aus oder kann über die Internetrepräsentation der Landeshauptstadt Dresden abgerufen werden. Nutzen Sie für aktuelle Informationen auch die Internetpräsentation der Landeshauptstadt Dresden.

Quelle: Feuerwehr

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!