Für Fehler des Anderen bestraft

Am Sonntagnachmittag hat sich bei Brand-Erbisdorf ein schlimmer Unfall ereignet, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden.

Der 47-jährige Fahrer eines Hondas wollte an der Einmündung nach Voigtsdorf nach links abbiegen. Dabei beachtete er offenbar einen Mercedes nicht. Es kam zur Kollision.

Der 73-jährige Mercedes-Fahrer, seine gleichaltrige und 48-jährige Insassin wurden dabei schwer verletzt. Der Fahrer des Honda blieb unverletzt. Seine 47-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. An dem Honda war mit 20.000 Euro ebenso wie am Mercedes mit 10.000 Euro Totalschaden entstanden.

Immer informiert: Mit dem kostenlosen SACHSEN FERNSEHEN Newsletter!