„Für ganz Sachsen von großer Bedeutung“ – Grundsteinlegung für Mega-Achterbahn

Donnerstagvormittag war es endlich soweit: Der Grundstein für die spektakuläre Mega-Achterbahn im Freizeitpark BELANTIS ist gelegt. Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok, IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Hofmann, Holger Keune (Abteilungsleiter Infrastruktur und Verkehr der Landesdirektion Leipzig) und BELANTIS-Chef Nikolaus Job schwangen die Maurerkelle.

Vor eine paar Wochen wurde das Projekt vorgestellt, jetzt wurde im Freizeitpark süd-westlich von Leipzig schon der Grundstein für die neue Mega-Achterbahn gelegt. Ein roter Rollercoaster mit Freefall-Effekt und Fünffach-Looping soll dort entstehen.

Die Eröffnung ist laut einem Freizeitparksprecher noch in diesem Sommer geplant.