Für mehr Mobilität in Leipzig

Die Stadt Leipzig und die Leipziger Verkehrsbetriebe testen 3 Mobilitätsstationen in Leipzig. +++

Für eine nachhaltige Mobilität setzen sich die Leipziger Verkehrsbetriebe und die Stadt Leipzig ein. In einem Pilotprojekt sollen sogenannte Mobilitätsstationen eingerichtet werden. Dort kann man zukünftig aus Straßenbahn oder Bus auf Leihfahrrad oder Carsharing-Auto umsteigen.

Nach Ablauf der Testphase sollen im Erfolgsfall bis zu 20 weitere Mobilitätsstationen in Leipzig entstehen. Die Errichtung der Stationen ist an markanten Netzpunkten geplant, die mindestens 2 weitere Verkehrsangebote verbinden.

Die Mobilitätsstationen sind zunächst an der Haltestelle Straßenbahnhof Angerbrücke, in der Stieglitzstraße und in der Markgrafenstraße in der Innenstadt zu finden.