„Fun Park“ am Chemnitzer Sonnenberg

Die bunten Gärten am Sonnenberg in Chemnitz werden nun endlich in die Tat umgesetzt.

Kommende Woche entscheidet der Stadtrat über das Vorhaben „Fun Park“ in der Nähe der Augustusburger Straße. An der Ecke Jakob- und Martinstraße soll eine etwa 1.600 Quadratmeter große Freizeit- und Sportfläche entstehen.

Geplant sind hier auf den vier Terrassen neben einem vier Meter hohen Klettermast auch Sitzsteine und überdachte Fitnessgeräte für den Außenbereich. Die Kosten belaufen sich auf 420.000 Euro und fließen zu zwei Dritteln als Fördermittel.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!