Fundbüroversteigerung am 1. April

Leipzig – Am Samstag findet die erste Versteigerung des Jahres vom Leipziger Fundbüro statt. In der Kongresshalle am Leipziger Zoo können ab 11 Uhr rund 110 Objekte, darunter auch Fahrräder und technische Geräte, erworben werden.

Das Fundbüro lädt am Samstag wieder zur öffentlichen Versteigerung ein. In der Kongresshalle am Leipziger Zoo kommen neben Fahrrädern und Bekleidung auch viele technische Geräte wie Handys unter den Hammer. Insgesamt beläuft sich die Anzahl der zu versteigernder Fundsachen auf rund 110 Objekte, die bereits mit einem Startpreis von einem Euro beginnen. Die Auktion startet um 11 Uhr.