Furth – Aufgefahren

3000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls in Furth gewesen.

Ein 43-Jähriger war am Donnerstagnachmittag auf der Chemnitztalstraße unterwegs und hatte an der Einmündung zum Fischweg einen haltenden PKW übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Laut Polizei blieben beide Fahrer unverletzt.