Furth – Golf auf Golf

10 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montagnachmittag.

Eine 40-Jährige musste auf Grund eines kurzen Staus mit ihrem Daewoo anhalten. Auch eine hinter ihr fahrende Golf-Fahrerin bremste ab. Der Dritte im Bunde, ein 45-jähriger Golf-Fahrer bemerkte die beiden stehenden Fahrzeuge allerdings zu spät, fuhr erst auf den Golf und schob diesen noch gegen Daewoo. Alle drei Fahrzeugführer kamen mit dem Schrecken davon. Arbeit gesucht? – Jetzt neu – Der Stellenmarkt bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php