Fußball-Promis spielen für CFC-Nachwuchs

Die ehemaligen CFC-Spieler Veiko Berger und René Krasselt haben ihre Fußballschuhe endgültig an den Nagel gehängt.

Aus diesem Grund luden beide am Wochenende zu einem Abschiedsturnier auf den Sportplatz an der Clausstraße in Chemnitz ein. Berger war zuletzt beim VFC Plauen im Einsatz, Krasselt stürmte für den FC Erzgebirge Aue. Beide Teams spielten am Samstag nicht nur gegeneinander, sondern auch gegen eine Chemnitzer Prominentenauswahl. Am Ende siegte nach drei Begegnungen Zweitligist Aue nach einem 3:2 gegen Plauen und einem 2:2 gegen die Promis. Sämtliche Einnahmen des Turniers sollen dem CFC-Nachwuchs zugute kommen. Für das kommende Jahr ist eventuell eine Neuauflage geplant.